Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Einführungsvortrag

Veröffentlicht am 06.06.2020

Hochsensibilität - die besondere Begabung
  

 

Sport, Musik oder Zeichnen? Wir alle haben ganz unterschiedliche Begabungen.  So ist es auch mit der Sensibilität unseres Nervensystems.

15 - 20%  der Gesellschaft haben die Begabung, die Umwelt deutlich intensiver wahrzunehmen als ihre/seine Familienmitglieder, Mitschüler*innen oder Kolleg*innen – also jede*r Fünfte um uns herum, Jungs & Männer genauso wie Mädchen & Frauen.

Diese detaillierteren Informationen und Wahrnehmungen zu verarbeiten kostet sehr viel Energie und kann daher schneller zu Überreizung und Erschöpfung führen. Vielleicht erleben Sie diese Herausforderungen selbst als Betroffene*r oder Angehörige*r? Oder Sie kennen diese sensitiv begabten Menschen aus Ihrem beruflichen Umfeld – vielleicht als Ihre Patient*innen, Mitarbeiter*innen oder Kund*innen?

In diesem Vortrag bekommen Sie einen allgemeinen Überblick über das Thema Hochsensibilität, und Sie können Wege entdecken, im Alltag eine gute Balance im Umgang mit dieser Gabe zu finden. 

 

Mittwoch, 07. Oktober 2020    19.00 - 20.30 Uhr     Ettenheim    Bürgersaal im Rathaus, Rohanstraße 16

Freitag, 20. November 2020     19.00 - 20.30 Uhr    Seelbach/Schuttertal    Schulzentrum, Musiksaal Raum 7, Geroldseckerstr.

Kosten   4,00 €  -- Anmeldung bitte über die VHS Lahr unter www.vhs.lahr.de --


 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?